Räucherstäbchen

Ursprünglich kommen Räucherstäbchen aus Fernost (Indien, China). Dort sind sie auch heute noch weit verbreitet. Das Räuchern dient hauptsächlich zum Erzeugen angenehmer Düfte. Räucherstäbchen werden jedoch auch zu medizinischen Zwecken oder bei rituellen Anlässen zwecks Erlangung magischer Momente oder Ehrung von Gottheiten eingesetzt. Theoretisch sind Räucherstäbchen eng mit dem Hinduismus und Ayurveda verbunden. Die allermeisten unserer Räucherstäbchen stammen aus Indien und bestehen aus traditionellen, natürlichen Inhaltsstoffen. Dadurch sind die überbleibenden Reste allesamt biologisch abbaubar.

Alle Hersteller, deren Produkte wir führen, sind sich nach eigenen Angaben über ihre soziale Verantwortung im Riesenland Indien bewusst. Deshalb betätigen sie sich an sozialen und ökologischen Projekten.

Unsere beliebten Düfte reichen von entspannend bis würzig, von fesselnd bis mystisch und verströmen zauberhafte bis verführerische Noten.

Damit Ihr die wohltuenden Räucherstäbchen auch sicher abbrennen könnt, bieten wir Euch eine übersichtliche Auswahl an verschiedenen Haltern an.